Ohrkerzentherapie

Ohrkerzentherapie – 31,00 €

 

 

 

Konzept und Wirkung

 

Die Anwendung von Ohrkerzen wurde als eine sanfte, natürliche Behandlungsmethode wiederentdeckt. Überlieferungen sind von den Hopi Indianern bekannt.

 

Wirkung:

 

Beim Abbrennen der Ohrkerze entsteht ein leichter Unterdruck und eine Vibration der stehenden Luftsäule. Dadurch wird eine sanfte Massage des Trommelfells bewirkt, die auch auf das Mittelohr übertagen wird. Die Wärme regt die Durchblutung an. 

 

Indikationen:

  • Hyperaktivität
  • Stress und Verspannungen
  • Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis)
  • Ohrensausen und Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Lymphstauungen im Hals und Nackenbereich
  • Schlaflosigkeit
  • Spannungskopfschmerzen

Kontraindikationen:

  • Trommelfellperforation
  • Akute Entzündungen am Ohr
  • Hauterkrankungen wie Ekzeme und Pilze
  • Implantierte Paukenröhrchen

So findet man uns

Rathausstraße 36  • 66450 Bexbach

Tel.: 0 68 26 / 15 18  • Fax: 0 68 26 / 5 05 85

Geschäftszeiten:

Dienstag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Samstag von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Montag geschlossen